Dienstag, 30. April 2013

Schürzenkleid für Jungs

Falls ich es noch nicht erwähnt haben sollte, ich LIEBE den Schnitt Christina von MamuDesign.
Ich hatte ja schon Varianten hier  und hier gezeigt, und was ordentlich in die Hose ging, eine Version für mich! Letztere hängt allerdings nur bei mir im Schrank. Vielleicht mache ich ja noch mal was anderes draus. ;-)

Nun kommt mein Jüngster in den Genuss eines Schürzenkleidchens.



Die Idee habe ich auf dem Stoffmarkt in Wiesbaden gesehen. So kann er es jetzt als Lätzchen bzw. als Mal- oder Bastelschürze anziehen, denn der vordere Teil ist abwischbar. Den Ausschnitt habe ich etwas höher geschlossen als es bei der Mädchenversion der Fall ist.




Als ich die beschichtete Baumwolle auf dem Markt gesehen habe, wusste ich sofort was ich damit anstellen würde. Und das ich zufällig den gleichen Autostoff (nur mit hellerem Hintergrund) in Baumwolle gefunden habe macht die Sache perfekt. Der Beitrag ist mal wieder was für Made4boys und für den CreaDienstag.



Kommentare:

Sandra hat gesagt…

O supi! Sieht toll aus. Das werde ich mal gleich meiner Freundin weiterleiten, die noch neulich gesagt hat wie schade, dass sie für ihre Jungs keine machen kann!

♥ Namijda hat gesagt…

Ich verstehe dich da sehr gut; ich mag Christina auch super gerne; sieht so süss aus deine Version :)

GLG nadine

pipa pocoloco hat gesagt…

tolle Idee und der Stoff ist wirklich süß!

VLG
pipa

juli buntes hat gesagt…

Hallo Melanie. Super coole Idee. Christina hab ich auch schon öfter genäht, aber sie als Bastel- und Malschürze zu machen, ist mir (bisher) noch nicht eingefallen. Wird bestimmt nachgeholt. Liebe Grüße Julia