Donnerstag, 23. Oktober 2014

Entscheidungshilfe erwünscht - Winterkitz

Als ich den Stoff Winterkitz von Alles-für-Selbermacher gesehen habe, war es um mich geschehen. Ich wusste, daraus muss ich was für mich machen!!! 
Ich habe mich für eine Lady Bella (Schnitt von mialuna) entschieden. Ganz glücklich bin ich nicht. Jetzt ist mal eure Hilfe gefragt: Ich finde die Ärmel sehen aus, als hätte ich Schwimmflügel an. ;-) Die Streifen würde ich gern wieder ab machen. Was könnte man sonst auf die Ärmel machen, damit sie nicht so unifarben sind?? Oder doch einfach uni braun lassen? Über einen Tip von euch, was ihr machen würdet, würde ich mich freuen.


Seht ihr was ich meine???

Dieses mal habe ich mir sogar mit Zierstich um die Tasche herum getraut. (Schneeflocken) Das war ganz schön aufregend. ;-) 
Nun schicke ich die Fotos schnell zu RUMS und hoffe ein paar Ideen zu sammeln.

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

Wie wäre es mit schlicht braunen Ärmeln, dafür mit Kitz-Patch am Ellenbogen? Dann tauchen sie wieder auf, sind aber nicht so im Vordergrund? Das würde ich gut finden. :o)

Deine Jacke gefällt mir. :o)

Liebe Grüße
Sarah

andrea hat gesagt…

witzigerweise mochte ich bisher den kitzstoff nicht so, aber in deiner farbkombi gefällt er mir eigentlich ganz gut. aber du hast recht, die schwimmflügel müssen weg. ich würds auch unifarben machen und patches an den ellbogen nähen. aber sonst ist sie dir ganz wunderbar gelungen. mag diese spielereien, wie paspeln oder schöne nähte ;)

bis bald
andrea

Jana R. hat gesagt…

Hallo,

Die Jacke ist super schön geworden. Die Schwimmflügel würde ich auch wegnehmen. Wahrscheinlich würde ich sie schlicht Braun lassen oder wie Sarah schon vorschlug ellenbogenpatches.

Liebe Grüße Jana

LieseLotteFriedrich hat gesagt…

Stimmt,eigentlich ist die Jacke schön,aber das mit den "Schwimmflügeln" stimmt irgendwie…ich würde sie wegmachen,glaube ich.LG Tanja

daudlmaus hat gesagt…

ich würde die Streifen auch wegmachen und hätte vielleicht die Kapuze damit gefüttert - ich weiß dass das Türkis auch in der Paspel auftaucht und ebenso hübsch ist ;)
es ist schwierig, denn du willst ja fraulich und nicht kindlich aussehen.
Darum: Streifen weg, Ärmel uni.

Aber was anderen gefällt, muss dir ja nicht gefallen. Und umgekehrt ;) Also mach es so, dass du dich wohl fühlst.
Die Farben stehen dir auf jeden Fall!

eenzschartsch hat gesagt…

Sehr schön geworden, trotz der "Schwimmflügelchen" :) Ich würde bei Ärmelteilung immer mit der Drittelung arbeiten, also zwei Drittel einen Stoff, ein Drittel die andere Farbe. Tendenziell bei deinem Modell hätte ich das Bündchen aus Sweat genäht, etwas länger als geplant gemacht. Das würde den Arm dann auch optisch etwas verlängern.

LG Katrin

Julia-Maria Feinmotorik hat gesagt…

Ich kann leider gar nicht nähen. Umso mehr bin ich von Deinem Pulli begeistert.
I like! :)

Esther_Lenja hat gesagt…

Guten Morgen!
Sehr schöne Jacke! Bis auf die "Schwimmflügel"...
Ich schließe mich Sarah an, Braune Ärmel mit Kitz-Ellenbogenpatches.
Der Schneeflocken-Zierstich ist eine super Idee, hast du da auf der Rückseite Vlies untergelegt oder ist der Stoff so fest, dass es sich nicht wellt?
Viele Grüße aus der Nachbarstadt,
Esther

Kleene Näht hat gesagt…

Hallo,
dann geb ich meinen Senf auch mal dazu ab :-)

Also die Stoffkombination finde ich toll.
Ich hatte das Problem auch letztens, dass mir die Ärmel zu nackig erschienen. Daher habe ich Ärmelpatches gearbeitet und zwischen Ärmelbündchen und Ärmel ein Flachpaspel (3,5cm breites Jerseystück gefaltet) aus dem farbigen Stoff eingearbeitet.
Das ganze sah dann so aus: http://kleenestrickt.blogspot.de/2014/10/memademittwoch-bigbijou.html

Unten das Bündchen hätte ich dann allerdings auch in braun gemacht und nicht nochmal eine andere Farbe verwendet.

So, ich hoffe du nimmst mir mein Kommentar nicht krumm :-)

Liebe Grüße
Kleene

Mel hat gesagt…

Das sieht wirklich lustig aus mit den Schwimmärmeln ;-). Wie wäre es denn mit kurzen Ärmeln in dem Kitzstoff und dann lange Ärmel in braun drunter, mit dieser Methode, den kurzen Ärmel dann überlappen zu lassen? Oder umgekehrt den Kitzstoff als langen Bündchenstoff nehmen? Also bis knapp über den Ellenbogen braun und dann quasi fast den ganzen Unterarm die Kitze?
Bin gespannt, was Du machst :-).
Lg Mel von ninonos.blogspot.de

Nähwölkchen hat gesagt…

Bis auf die Schwimmflügelchen ist sie traumhaft schööön <3
Lg, chrissi

Hummelschn hat gesagt…

♥ schnuckiiiiiiiiiiiii ;)
so schööÖÖÖn isse ;)
denke auch es wirkt nen takken nach schwimmflüüÜÜÜügelschn...Patches wären denke ich das BESTE ;)
knuddelz ♥
deine jessi ♥

felinchens hat gesagt…

Ich würde Uni farbende Ärmel nehmen. Aber sonst siehts sie schonmal super schön aus ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

Anonym hat gesagt…

Ich würde die Ärmel in braun lassen und unten ein längeres bündchen vom rehlein machen. Kombi gefällt mir sehr gut!
Lg monih