Mittwoch, 6. Februar 2013

Wieder mal dabei beim Me-Made-Mittwoch





Heute bin ich mal wieder dabei mit was selbstgenähtem für mich! Vor einiger Zeit hatte ich dieses Shirt beim Me-Made-Mittwoch entdeckt und war gleich ganz verliebt. Schlicht, schick, einfach ein Basic Teil.

Es handelt sich um das Shirt im Wickellook aus der Burda 10/2012. Erst habe ich wochenlang versucht über ebay an besagte Burda ranzukommen. Aber der Preis ging immer weit über den Originalpreis hinaus. Also habe ich dann über einen Pressevertrieb meine langersehnte Burda bestellt, bekam aber leider die falsche zugeschickt. Es war eine easy Fashion. Grrrr. Also habe ich dort angerufen, erzählt das ich die falsche Zeitschrift bekommen habe und die richtige nochmals angefordert. Ein paar Tage später bekam ich Post: wieder die easy Fashion, die ich ja gar nicht haben wollte. Nach den Fehlschlägen habe ich mich also wieder zu ebay begeben und dort doch tatsächlich die Zeitschrift für einen guten Preis ersteigert. Das war ein relativ langer Weg bis zu einem Schnittmuster.

Für mein erstes Shirt dieser Art habe ich einen dunkelgrauen
stretchigen Wollstoff verwandt, den ich als Reststück für Sage und Schreibe 4,- Euro gekauft habe.
Das nächste mal wird es aber Jersey sein. Bestellt habe ich den Stoff schon.
Das dunkelgraue Shirt lässt sich zwar gut tragen, da es aber relativ eng ist an den Armen, muss ich immer ein passendes T-Shirt drunter tragen. Das muss man aber erst mal finden bei dem Ausschnitt.
Wenn ihr Lust habt, schaut doch einfach auch mal bei den anderen Me-Made-Mittwoch Mädels vorbei. Dort gibt es immer tolle Sachen zu sehen.

Kommentare:

Elsa hat gesagt…

Das war ja wirklich ein Wahnsinnsaufwand für den Schnitt. Aber es hat sich definitiv gelohnt: schlicht aber schick. Ein schönes Teil.
Liebe Grüße
Elsa

Sewing Galaxy hat gesagt…

die beschaffung des magazins könnte in die geschichtge der kompliziertesten beschaffung einer ausgabe,die burda je gehabt hat, eingehen:-)) liesst sich wie krimi:-)))
aber ende gut-alles gut.
es ist toll geworden und das ist gut so:-)es hat sich also doch gelohnt,zu kämpfen..

Anonym hat gesagt…

Ein sehr schönes Teil. Kann es sein, dass dieser Schnitt hier:
http://www.burdastyle.de/burda-style/heft-katalog/shirt-wickel-optik-langarm-burda-style-10-2012_pid_678_8388.html
sehr einfach als download zu bekommen ist?
Liebe Grüße Tina

Aphrodite hat gesagt…

Das shirt ist toll geworden. Gefällt mir.
LG

Prinzenrolle - hm hat gesagt…

Da hat sich die Sucherei am Ende doch gelohnt: Schönes Shirt! Ein Basisteil, das doch eigentlich gut zu kombinieren ist - aus meinem Kleiderschrank würde wahrscheinlich jedes "Unterhemd" dazu passen...

Ich mag sehr gern diese großen Burda-Ausschnitte. Nur dass es zur Zeit etwas kühl ist...

kuestensocke hat gesagt…

So ein schönes Shirt! In grau ist es schlicht und edel zugleich und steht Dir sehr gut. Dann können wir bestimmt bald weitere Shirts hier bewundern... LG Kuestensocke