Samstag, 2. August 2014

Endlich mal was cooles für die Männer!

Da habe ich mich schon eine ganze Weile drauf gefreut, auf das neue Ebook, Mister Comet, von mialuna. Besonders viele Herrenschnitte gibt es ja leider nicht auf dem Markt. Beim Probenähen sind richtig tolle Teile entstanden.
Meine Version habe ich in Gr. M ( S hätte auch ausgereicht), aus schlammfarbenem Sweat genäht und mit petrolfarbenem Sweat abgesetzt.Wahlweise kann der Hoodie mit Kapuze oder mit Kragen genäht werden.

Die Nähte habe ich zum ersten mal in dieser Form genäht.  Die Overlock Nähte liegen dabei außen anstatt innen, werden umgeklappt und dann mit der normalen Nähmaschine festgesteppt. Ich finde das macht schon was her.


Vorn auf die Tasche habe ich einen Stern gemacht. Auch etwas, was ich schon lang mal probieren wollte. ;-)
 Es wird einfach eine Sternenform auf den Stoff gezeichnet und dann in ca. 1 cm breite Streifen geschnitten. Nun wird der Stern mit andersfarbigem Stoff hinterlegt und auf jedem Streifen entlang genäht, so wie einmal außen herum, um den Stoff zu fixiren. Es ergibt sich dann der gewünschte Fledderlook.

Den Schnitt, Mister Comet, bekommt ihr ab sofort hier, bei mialuna. Er ist erhältlich in den Größen XS-XXSL. Dort bekommt ihr auch die Schnitte Comet (für Kinder) und Lady Comet für Frauen. Und hier ist unsere Cometen Familie. ;-)


Kommentare:

juli buntes hat gesagt…

Cometen Family... sehr schön. Jeder einzeln und alle zusammen erst Recht. Na, dann mus ich wohl auch mal drübr nachdenken, meinem MAnn etwas zu nähen! Sieht auf jeden Fall sehr gut aus. Und voll männertauglich!
VLG Julia

FräuleinAn hat gesagt…

Oh wie toll. Der Hoodie sieht klasse aus, nein, die Hoodie Familie sieht klasse aus.
Vor allem die Nähte. Und du hast sie mit der Overlock genäht?
Wie geht das denn? :)
Liebe Grüße, Andrea

Nähwölkchen hat gesagt…

Sieht richtig cool aus.
Bestimmt will dein Mann noch ein paar Teile für den Herbst :)

Lg, chrissi

Melly hat gesagt…

Total klasse :-)

glg
melly